AWO BV Logo


Aktuelles und Presse

Internationaler Tag der Jugend – Bedürfnisse und Sorgen der Jugend nicht außer Augen lassen...
AWO Pressemitteilung

Anlässlich des Internationalen Tages der Jugend* am 12. August betont der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: „In einer Gesellschaft die im Schnitt rund 45 Jahre ist, läuft man schnell Gefahr die Bedürfnisse und Sorgen ...

Kindesmissbrauch – Qualifizierung und Austausch können Kinder besser schützen...
AWO Pressemitteilung

Mit der Urteilssprechung im Staufener Missbrauchsfall darf die Aufarbeitung nicht beendet sein. 

AWO lehnt soziales Pflichtjahr ab...
AWO Pressemitteilung

Zur aktuellen Diskussion zur Einführung eines allgemeinen Pflichtdienstes erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: 

Teilhabechancengesetz - Langzeitarbeitslose haben echte Perspektive verdient...
AWO Pressemitteilung

Anlässlich des  für heute geplanten Kabinettsbeschlusses zum Gesetz zur Schaffung neuer Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt (Teilhabechancengesetz) erklärt der AWO ...

AWO fordert: Keine Notaufnahmegebühr sondern mehr geöffnete Arztpraxen...
AWO Pressemitteilung

Zur Forderung der Bundesvereinigung der Kassenärzte eine Gebühr von 50 Euro für Notaufnahme-Patienten einzuführen, um so den Andrang in Notaufnahmen zu stoppen, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker:

Rentenpaket – Leistungsverbesserungen reichen noch nicht aus...
AWO Pressemitteilung

Anlässlich der heutigen Vorstellung des Rentenpakets durch den Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler:

NSU-Prozess: Urteil in die Gesellschaft tragen...
AWO Pressemitteilung

Zur heutigen Urteilsverkündung im NSU-Prozess erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker:

Bündnis fordert: Unsere Demokratie braucht starke öffentlich-rechtliche Medien...
AWO Pressemitteilung

In einer gemeinsamen Erklärung sprechen sich 23 zivilgesellschaftliche Organisationen für starke öffentlich-rechtliche Medien aus und fordern deren solide Finanzierung.

AWO verurteilt die verweigerte Rettung von über 600 Flüchtlingen im Mittelmeer scharf...
AWO Pressemitteilung

Ein Boot mit mehr als 600 Flüchtlingen wartet zwischen Malta und Sizilien. Weder Malta noch Italien wollen die Menschen aufnehmen.