AWO BV Logo


Projektabschluss Kita-Schild

in der Kita "Tausendfüßler"

Unsere AWO Kita “Tausendfüßler“ befindet sich direkt gegenüber von Park Sanssouci.
Trotz der Geschwindigkeitsbegrenzung vor unserer Kita auf 30 km/h rasen die Autos an der Kita vorbei. Um mehr Aufmerksamkeit auf unsere Einrichtung zu bekommen, entstand die Idee, ein großes Namenschild am Eingangsbereich aufzustellen.
Viele Varianten wurden gesammelt und wieder verworfen. Dabei verging viel Zeit.
Da wir einen denkmalschutzwürdigen Vorgarten haben, mussten auch die „Untere Denkmalschutzbehörde“ und die „Schlösserstiftung“ involviert werden.
Endlich konnten wir durchstarten, das Projekt „Schild-Tausendfüßler“ war geboren. In Arbeitsgruppen mit interessierten Eltern und Erzieherinnen wurden Entwürfe gesammelt, Ideen entwickelt und leider auch wieder verworfen.
Auch Herr Niemitz von unserer ATG- Hausverwaltung hatte schon viel Zeit investiert und viele Berechnungen und Skizzen angefertigt. Leider konnte die erste Variante, Baumscheiben als „Tausendfüßler-Körper“ anzubringen, nicht realisiert werden.
Neue Ideen mussten her. Herr Meyer von der Firma „Wildholz-Spielgeräte“ gab uns fachkundigen Rat.
Im Sommer war es dann soweit. Alle interessierten Kinder konnten mitwirken und den „Tausendfüßler“ mit gestalten. Sie waren mit Elan und Fantasie dabei.
Die gusseisernen Füßchen und Fühler stellte Herr Heinrich, Sozialarbeiter der „Oase“ mit seinen Jugendlichen her.
Jetzt konnte der Aufbau starten. Ein Termin und fleißige Väter als Bauhelfer waren schnell gefunden.
Mit viel Muskelkraft und Tatendrang beim Graben, Bohren sowie beim Schrauben wurde der “Tausendfüßler“ aufgestellt. Zum Schluss haben die Kinder unter Anleitung eines Erwachsenen die Füße und Fühler mit dem Akkuschrauber befestigt.
Unser „Tausendfüßler-Schild“ steht und die Einweihungsfeier konnte beginnen. Mit viel Vorfreude und Aufregung versammelten sich alle Kinder, Mitarbeiter des Hauses und einige Eltern vor den abgedeckten Schild. Der Vorhang fiel und es wurde laut applaudiert. Alle Kinder sangen unser Lied vom „Tausendfüßler“ und es wurde mit leckerer Apfelschorle angestoßen.
Jetzt kann es jeder sehen. Hier steht eine Kita!
Ein aufregendes Projekt geht zu Ende, das ohne die vielen fleißigen Helfer nicht möglich gewesen wäre. Das gesamte Team der AWO Kita Tausendfüßler sagt „Danke!“ Jeden Tag begrüßen uns nun die „Tausend-Füße“!
Vielleicht animiert es auch die Autofahrer, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und rücksichtsvoller zu fahren.

P. Schmidt
Im Namen des Teams der
AWO Kita „Tausendfüßler“

Zurück