AWO BV Logo

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS)

Diese Einrichtung verfügt über eine eigene Homepage.
Die Homepage der Einrichtung finden Sie hier

Anschrift

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS)
Potsdamer Straße 7/9
14513 Teltow
Potsdam-Mittelmark

Kontakt

03328 3539154
0175 9389493
03328 3539159

Sprechzeiten

KIS  Hauptsitz Teltow

Potsdamer Straße 7-9, 14513 Teltow

Dienstag: 09.00-15.00 Uhr

Donnerstag: 09.00-15.00 Uhr

Zusätzliche Termine nach Vereinbarung möglich

Außenstelle der KIS in Bad Belzig

C/o AWO Haus Bad Belzig

Brücker Landstraße 1a, 14806 Bad Belzig

Montag: 10.00-16.00 Uhr

Zusätzliche Termine nach Vereinbarung möglich

Außenstelle Kloster Lehnin

Klosterkirchplatz 17, 14797 Kloster Lehnin

Mittwoch: 10.00-15.00 Uhr

Zusätzliche Termine nach Vereinbarung möglich

Mobile KIS

Termine vor Ort nach individueller Absprache

 

Leitung

Anke Polkowski
Leiterin, Sozial- und Kulturwissenschaftlerin

Lage

Über uns

Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.kis-pm.de

Die AWO-KIS ist eine Selbsthilfekontaktstelle für den Landkreis Potsdam-Mittelmark. Zur Zeit gibt es im Landkreis Potsdam-Mittelmark ca. 100 Selbsthilfegruppen (SHG) zu unterschiedlichen sozialen Themen und Krankheitsbildern. Die AWO-KIS erbringt themen-, bereichs- und indikationsübergreifende Dienstleistungen zur Förderung der Selbsthilfe und des bürgerschaftlichen Engagements. Diese sind für alle Zielgruppen kostenlos. Dabei arbeit die AWOKIS trägerübergreifend. Die Selbsthilfekontaktstelle wird vom Landkreis Potsdam-Mittelmark finanziert. Weitere Unterstützung erhält sie durch die Förderung der gesetzlichen Krankenkassen.

 

Zielgruppen

Die Zielgruppen sind BürgerInnen, bestehende Selbsthilfegruppen sowie Experten (in Kliniken, Ärzte, soziale und gesundheitliche Dienste und Einrichtungen). Der Auftrag ist, Selbsthilfe und ehrenamtliches Engagement ins Bewusstsein zu rücken , zu initiieren,zu vermitteln und auf allen Ebenen zu unterstützen.

 

Service / Leistungen

Die AWO-KIS

  • informiert und klärt über Selbsthilfe auf
  • vermittelt Interessierte in Selbsthilfegruppen (SHG)
  • hilft bei Gruppenneugründungen
  • macht bei Bedarf Hausbesuche bei Interessierten,die vor Ort eine SHG aufbauen möchten
  • unterstützt SHG bei ihrer umfangreichen Arbeit, z.B. Raumsuche, Finanzierung, Gruppenarbeit, Öffentlichkeitsarbeit usw.
  • gibt Hinweise auf weitere professionelle Versorgungsangebote in Potsdam-Mittelmark
  • arbeitet aktiv in der LAGS, Landesarbeitsgemeinschaft für Selbsthilfeförderung Brandenburg e.V.

www.selbsthilfe-brandenburg.de