AWO BV Logo

Übergangswohnheim für Asylbewerber und Flüchtlinge

Anschrift

AWO Betreuungsdienste gGmbH
Fachbereich Migration
Übergangswohnheim für Asylbewerber und Flüchtlinge
Birkenweg 1 - 3
14712 Rathenow
Havelland

Betriebsleitung

Betriebsleitung der Einrichtung Übergangswohnheim für Asylbewerber und Flüchtlinge

Herr Franklyn

Birkenweg 1-3
14712 Rathenow
Tel 03385 503442
Fax 03385 520751
valentin.franklyn@awo-betreuungsdienste.de

Lage

Über uns

Unsere Einrichtung

Laut Maßgabe des §53 AsylVfG werden neu zuwandernde Migranten lt. § 2; Nr. 4 u.5 i.d.R. in der bestehenden Gemeinschaftsunterkunft/Übergangswohnheim in Rathenow untergebracht. Das Übergangswohnheim verfügt über 85 Wohneinheiten mit einer Kapazität von 165 Plätzen mit optionaler Erhöhung auf eine Gesamtunterbringungskapazität von 225 Personen. Die Migranten leben in kleinen Apartments, welche je aus einem kleinen Zimmer für zwei Personen, einer Kochnische und einem Bad besteht.
Dabei finden die strukturellen, räumlichen und inhaltlichen Vorgaben  der Mindestbedingungen des LASV Land Brandenburg strikte Beachtung.
Das Migrationsteam des Übergangswohnheimes arbeitet in enger Vernetzung mit der bundesgeförderten Migrationsberatung für Erwachsene zusammen, so dass eine sofortige Zuweisung und damit eine nahtlose Weiterversorgung der Klientel erfolgt, die aus dem Zuständigkeitsbereich des LAufnG §2, Nr. 4 und 5 entfallen. Als mobiles Migrationsberatungsteam sind wir auch tätig.
 

Unsere Betreuer decken vielfältige fachliche Aufgaben bei der Arbeit mit den Migranten ab. So zum Beispiel

  • Förderung des Zusammenlebens im Übergangswohnheim,
  • Erstberatung zum Heimaufenthalt,
  • unterstützende Maßnahmen mit Schule und Kitas,
  • spezifische Arbeit (Beratungsgespräche, Mediation, Herstellen von relevanten Kontakten),
  • Vermittlung und Organisation von Hilfen im Alltag,
  • Hilfe bei der Bewältigung psychosozialer und familiärer Schwierigkeiten,
  • Erstellen von Anträgen aller Art,
  • Vermittlung zu Fachdiensten.

Weitere Informationen

Die Stadt Rathenow liegt im natur- und wassereichen Westhavelland mit einer guten Infrastruktur. Kindergärten, Schule, Hort und viele Vereine haben hier ihren Sitz. Das Verkehrsnetz zu den umliegenden Städten  ist gut ausgebaut.