AWO BV Logo

Begleitete Elternschaft Marquardt

Anschrift

AWO Betreuungsdienste gGmbH
Wohn- und Betreuungsverbund Potsdam
Begleitete Elternschaft Marquardt
Eschenweg 19
14476 Potsdam
Potsdam-Mittelmark

Kontakt

033208 222639
033208 223985

Betriebsleitung

Frau Gantikow
033235 29904
033235 29905

Lage

Über uns

Unser Schwerpunkt liegt in der Begleiteten Elternschaft.
Diese Hilfeform stellt unserer Erfahrung nach in vielen Fällen deshalb ein geeignetes Angebot dar, weil es einerseits geistig beeinträchtigten Eltern ein Zusammenleben mit ihren Kindern ermöglicht und andererseits einen begleiteten Rahmen bietet, der eine angemessene Förderung für Eltern und Kind absichert. Inhaltlich steht die Stärkung der Versorgungs- und Erziehungskompetenzen der Eltern, in der alltäglichen Arbeit, im Vordergrund.

Die Betreuung und Unterbringung der Eltern im stationären Bereich erfolgt auf der Grundlage des §§ 53-54 SGB XII.
Das Jugendamt betrachtet die Unterbringung des Kindes gemeinsam mit den Eltern als "Heim und sonstige Wohnform" und übernimmt die notwendigen Kosten auf Grundlage des § 34 SGB VIII(KJHG).
Die Kosten im ambulanten Bereich werden für die Erwachsenen im Rahmen der Eingliederungshilfe (betreutes Wohnen) gemäß §§ 53-54 SGB XII nach Feststellung des entsprechenden Hilfebedarfs übernommen. Die Hilfe für die Kinder erfolgt in Form von sozialpädagogischer Familienhilfe (SPFH) gemäß § 31 SGB VIII (KJHG).

Service / Leistungen

In der Begleiteten Elternschaft Marquardt wird mit verschiedenen Methoden und Hilfsmitteln gearbeitet. Unter Anderem wird das „NEST Material“ in leichter Sprache genutzt, um die kindliche Entwicklung zu verdeutlichen. Auch Piktogramme und das TEACCH Konzept soll den Alltag der Familien erleichtern. Dabei wird der individuelle Hilfebedarf der Familien berücksichtigt.

Um das WIR Gefühl in der Einrichtung und Alltagskompetenzen der Familien zu stärken, werden das ganze Jahr verschiedene Aktivitäten angeboten. Die Familien können in Mitwirkungsgremien dabei mitentscheiden.

Angebote sind unter Anderem:

  • Gemeinsame Spaziergänge
  • Ausflüge in Potsdam und dem Umland
  • Urlaubsfahrten
  • Gemeinsame Mahlzeiten
  • Feiern von Weihnachten, Silvester und Geburtstagen
  • Heilpädagogische Spielangebote