AWO BV Logo

TRollberg Bad Belzig

Anschrift

AWO TRollberg Werkraum Vielfalt
Brücker Landstraße 1 a/c
14806 Bad Belzig
Potsdam-Mittelmark

Kontakt

033841 387843
0151 16748282

Leitung

Frau Barbara Keller

Lage

Über uns

Wir mögen es bunt und heißen alle willkommen! In unserem Werkraum können Kinder und Jugendliche werkeln und gestalten. Für Menschen aus verschiedenen Wohn- und Lebensbereichen bieten wir einen Treffpunkt für Begegnung, Gespräche und ein kreatives Miteinander.

  • Offene Töpferwerkstatt
  • Nähen, Basteln, Bauen…
  • Kinderyoga, Autogenes Training
  • Kochevents
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Café Kunterbunt
  • Beratung, Unterstützung, Information
  • Sprachtraining für junge Flüchtlinge
  • Unsere schönen Räume kann man auch mieten!

Veranstaltungen

Liebe Freunde, Besucher und Teilnehmer vom TRollberg,

ich freue mich sehr euch allen mitzuteilen, das der Trollberg für weiter 2 Jahre von Aktion Mensch gefördert wird. Vielen Dank an Alle, für eure Unterstützung, eure Wertschätzung und öffentlichen Aktionen, die deutlich gemacht haben, das der Trollberg mit seinem bunten Leben, ein wichtiger Begegnungsort in Bad Belzig geworden ist.

Veranstaltungsprogramm Januar - März 2019

Offene Zirkuswerkstatt

Die 15:30-17:30 Uhr, 12.2., 26.2., 12.3., 26.3.

Nach den Winterferien geht es im Trollberg mit dem Zirkustraining weiter.  Es geht um Koordination, Balance und Freude an Bewegung. Wir bieten einen offen Zirkusraum zum ausprobieren und trainieren für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene.

 

Groove it!

Sam 9.3.; 14-17 Uhr,

Unter Anleitung von Jeffrey Lee Mills (www.jeffreyleemills) werden Elemente aus Jazz, Blues und Funk aufgegriffen und frei zu einem musikalischen Teppich verwoben.

Der in New York ausgebildete Jazzpianist ist über Alaska nach Berlin gekommen, wo er seit vielen Jahren unterrichtet und als freischaffender Musiker (Piano, Trompete, Vocal) arbeitet. Der Workshop richtet sich an Musiker und Musikerinnen ab 15 Jahren, die sich in der Kunst der Improvisation üben möchte. „In der Improvisation geht es darum in einem vorgegebenen musikalischen Rahmen einen eigenen Ausdruck zu finden. Das musikalische Niveau ist dabei nicht vorrangig. Freude und Begeisterung ergeben sich im intensiven Zusammen spielen“, so Jeffrey Lee Mills. Als Jazzmusiker beschäftigt er sich seit Beginn seiner Musikerkarriere mit Improvisation und  unterstützt mit seinem Workshop die Teilnehmer dabei, ihr musikalisches Selbstbewusstsein zu erweitern und in einen coolen „Groove“ einzusteigen.

 

Wir freuen uns auf Euch!