AWO BV Logo

AWO Sozialstation "Am Schwalbenberg"

Anschrift

AWO Sozialstation “Am Schwalbenberg“
Rotkehlchenweg 1
14542 Werder (Havel)
Potsdam-Mittelmark

Kontakt

03327 565123
03327 565150

Sprechzeiten

Montag - Freitag: 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Leitung

Linett Schuldt Leitung der Einrichtung  AWO Sozialstation

Linett Schuldt

Leitung des Pflegedienstes

David Thumser

Lage

Über uns

Mit der Sozialstation "Am Schwalbenberg" im gleichnamingen AWO Seniorenzentrum in Werder sind wir ein zuverlässiger Partner in Ihrer Nähe. Die Sozialstation ist ein häuslicher Pflegedienst und seit November 2008 für Sie da.

Die Sozialstation übernimmt Ihre medizinische, pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung in Ihrer eigenen Häuslichkeit.

Ein junges Team aus qualifizierten Pflegefachkräften und Hauswirtschaftshilfen freut sich darauf, Ihnen die Möglichkeit zu geben, in Ihrer gewohnten Häuslichkeit zu bleiben und doch rundum versorgt zu sein. Wir möchten Ihnen in Ihrem gewohnten Umfeld individuelle Hilfe und Unterstützung geben, um Ihre persönlichen Lebensvorstellungen und Ihre Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern.

Für Pflegebedürftige mit erheblichem Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf im Sinne des § 45a SGB XI steht Ihnen unser Team mit geschultem Personal hilfreich zur Seite. Auch bieten wir ein Betreuungsangebot für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz nach § 45b Abs. 1 Ziffer 3 SGB XI an.

Wohnen und wohlfühlen weiter in der eigenen Häuslichkeit, darum besuchen, beraten und pflegen wir Sie Zuhause.

Unser Motto: Kompetenter Partner im Alter in und um Werder

Service / Leistungen

Examinierte Fachkräfte übernehmen:

  • Wundversorgungen
  • Injektionen
  • Einreibungen
  • Nachsorge ambulanter Operationen
  • Hauskrankenpflege

Altenpfleger/innen unterstützen Sie bei der Hauspflege:

  • An- und Auskleiden
  • Duschen oder Baden
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Erledigen Einkäufe und hauswirtschaftliche Arbeiten

Soziale Beratung:

  • Pflegeversicherung
  • Krankenversicherung
  • Sozialhilfe
  • Wohngeld
  • Unterstützung bei Anträgen
  • Gebührenbefreiung
  • Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI

Zusatzangebote:

  • Pflegehilfsmittelverleih
  • Vermittlung von Fußpflege und Friseur
  • Zusammenarbeit mit allen Ärzten, Krankenhäusern, Krankenkassen und Pflegekassen
  • Fahrbarer Mittagstisch