AWO BV Logo

Akteure vor Ort

Annegret Altmann

Annegret Altmann

Bis 2007 wurde Annegret Altmann zur Gesundheits- und Krankenpflegerin ausgebildet. danach war sie angestellt in einem Krankenhaus auf der psychiatrischen Station, Inneres und Intensivstation. Von 2014-2016 absolvierte sie eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin. Sie ist seit kurzem an zwei Schulen in Frankfurt(Oder) als Schulgesundheitsfachkraft im Einsatz.

Christine Behm

Christine Behm

Ist 51 Jahre jung. wohnt seit zwei Jahren in Potsdam und hat drei mittlerweile erwachsene Kinder. Frau Behm ist seit 34 Jahren Krankenschwester. 2009 absolvierte sie eine Weiterbildung zur medizinischen Codier-Assistentin im Krankenhaus Treuenbrietzen. Zuletzt war sie beschäftigt im dortigen Helios Krankenhaus auf einer kardiologischen Station. Frau Behm kümmert sich seit Anfang Februar als Schulkrankenschwester um zwei Schulen in Brandenburg/Havel.

Sabrina Bethke

Sabrina Bethke

Ist 37 Jahre alt, examinierte Krankenschwester und künftig in Eberswalde tätig. 17 Jahre lang war sie im interdisziplinären klinischen Bereich beschäftigt. Frau Bethke ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Jeanette Dießner

Jeanette Dießner

Ist seit 25 Jahren examinierte Kinderkrankenschwester. 20 Jahre war sie in einer Klinik in verschiedenen stationären Bereichen tätig, u.a. Gynäkologie, Entbindung, Schmerztherapie/Neurologie und in der Psychosomatik. Anschließend arbeitete Frau Dießner im ambulanten Bereich in einer Kinderarztpraxis und zuletzt als Einzelfallhelferin an einer Grundschule. Sie ist künftig Ansprechpartnerin für Gesundheitsfragen am Oberstufenzentrum (OSZ) Barnim in Bernau.

Astrid Heinze

Astrid Heinze

Ist 52 Jahre alt und ausgebildete Kinderkrankenschwester. In den vergangenen 15 Jahren war sie in der Kinderarztpraxis und in einem sozialpädiatrischen Zentrum tätig. Frau Heinze wird in den kommenden 18 Monaten als Schulkrankenschwester in Trebbin und Blankensee sein.

Valentina Kalkbrenner

Valentina Kalkbrenner

Ist 48 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Töchter im Alter von 21 und 27 Jahren. Seit 29 Jahren ist sie als Krankenschwester sowie als Einzelfallhelfer im Kinder- und Jugendbereich tätig. Sie ist nun an Schulen in Finsterwalde die Schulkrankenschwester.

Michaela Keller

Michaela Keller

Ist Gesundheits- und Krankenpflegerin mit mehreren Zusatzqualifikationen, unter anderem als Kinderkrankenschwester. Frau Keller, Jahrgang 1977 ist verheiratet und Mutter dreier Kinder. Zuletzt war sie tätig als Fachschwester für Anästhesie und Intensivpflege sowie Abteilungsleitung einer interdisziplinären Intensivstation, Anästhesie und Rettungsstelle. Frau Keller ist zudem ehrenamtlich im Kirchenrat tätig. Jetzt arbeitet sie als Schulkrankenschwester in Beelitz.

Tabea Müller

Tabea Müller

wird in den kommenden Monaten als Schulgesundheitsfachkraft in der  Grundschule „Wilhelm Gentz“ und die Oberschule „Alexander Puschkin“ in Neuruppin .tätig sein. Auch Frau Müller bringt jahrelange Erfahrungen in ihrem Beruf mit.

Sybille Rudnik

Tabea MüllerSybille Rudnik

Sybille Rudnik ist im Juli 1970 geboren und Mutter von drei Kindern. Zuletzt arbeitete die ausgebildete Krankenschwester, mit Zusatzausbildung Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin“ auf einer Intensivstation eines Herzzentrums in Brandenburg und war unter anderem auch in einer Kinderarzt-Praxis tätig.  Seit November 2016 ist sie für zwei Schulen in Cottbus als Schulgesundheitsfachkraft im Einsatz.