AWO BV Logo


eine*n Schuldnerberater*in

für die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle in Potsdam

Wir suchen für die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle in Potsdam zum 01.07.2019

eine*n Schuldnerberater*in

mit einer Wochenarbeitszeit von 30 Stunden

Ihre Aufgaben

  • Beratung u. Unterstützung von ver- u. überschuldeten Menschen
  • Haushalts- u. Budgetberatung sowie Beratung zu Fragen des Verbraucherschutz
  • Sicherung der Existenz und Krisenintervention
  • Erarbeitung von außergerichtlichen Sanierungs- u. Schuldenbereinigungskonzepten
  • Beratung zum Pfändungsschutz u. Ausstellung von Bescheinigungen zum

    Pfändungsschutzkonto

  • Durchführung der Verbraucherinsolvenzberatung
  • intensive sozialpädagogische Beratung, Betreuung und Unterstützung von Hilfesuchenden
  • Aktenführung und fallbezogene Dokumentation
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen / Arbeitskreisen

 

Ihre Voraussetzungen und Fähigkeiten

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozial­wissen­schaften

    oder einen vergleichbaren Abschluss entsprechend § 3 des Brandenburgischen Gesetz zur  

    Ausführung der Insolvenzordnung (AGInsO)

  • Erfahrungen in der Schuldner- und Insolvenzberatung oder umfangreichen Kenntnissen in

    der Arbeit mit Ratsuchenden wären wünschenswert

  • Grundkenntnisse einzelner Rechtsvorschriften der ZPO, InsO, SGB u. BGB wären toll
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen, Toleranz und Einfühlungsvermögen
  • Reflexions- und Konfliktfähigkeit sowie Urteilsvermögen und Entscheidungsfähigkeit sind für

    Sie kein Problem

  • Sie besitzen Fach- und Sozialkompetenz
  • Sie sind flexibel, belastbar und gewohnt selbstständig zu arbeiten
  • Sie haben nach Möglichkeit einen Führerschein
  • Sie haben Kenntnisse in den gängigen Microsoft Anwendungen

Wir bieten Ihnen

  • überzeugende Arbeitsbedingungen und Freude an mitgebrachten Gestaltungsideen
  • einen Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber mit der Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung
  • Die Möglichkeit, in einem offenen, wertschätzenden und multiprofessionellen Team vertrauensvoll und partnerschaftlich zum Wohle der Klient*innen arbeiten zu können
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • regelmäßige Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Unterstützung durch unser zentrales Qualitätsmanagement
  • tarifliche Vergütung, Sonderzahlungen und einen Grundurlaub von 30 Tagen
  • das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz für Ihre Kinder oder auch einen Betreuungsplatz für Ihre Angehörigen

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) bis zum 11.06.2019 an:

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Neuendorfer Straße 39 a

14480 Potsdam

 

Ihre Fragen beantwortet gern Matthias Jäkle unter Tel. 0331 60097914.

Erschienen:

Zurück