AWO BV Logo


eine*n Sonderpädagogen (m/w/d) für die Grundschule „Marie Juchacz“ in Potsdam

Wir suchen für die Grundschule „Marie Juchacz“ in Potsdam zum 01.08.2019

eine*n Sonderpädagogen (m/w/d)

mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden (25 Lehrerwochen-stunden).

Ihre Voraussetzungen und Fähigkeiten

  • Sie haben einen anerkannten Abschluss als Sonderpädagoge/in im Land Brandenburg
  • Sie haben Erfahrungen in individueller Lernbegleitung und differenzierter Entwicklungsdokumentation der Kinder
  • Sie arbeiten inklusiv mit Grundschulkindern und können den Unterricht und die Projekte der Grundschule sonderpädagogisch unterstützen
  • Sie haben Engagement für die Arbeit in einer kleinen Grundschule mit besonderem reformpädagogischem Profil und sind an theaterpädagogischen Konzepten interessiert
  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit Kindern und begegnen ihnen, ihren Eltern und Kollegen*innen auf Augenhöhe
  • Sie sind an einer konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Kollegium und den Eltern interessiert

Wir bieten Ihnen

  • überzeugende Arbeitsbedingungen und Freude an mitgebrachten Gestaltungsideen
  • einen Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber mit der Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung
  • Beistand durch unser zentrales Qualitätsmanagement
  • begleitende Team-Supervision
  • einen überdurchschnittlichen pädagogischen Betreuungsschlüssel in kleinen, inklusiven Lerngruppen
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag, tarifliche Vergütung, Sonderzahlungen und einen Grundurlaub von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • ggf. das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge
  • ggf. Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz für Ihre Kinder oder auch einen Betreuungsplatz für Ihre Angehörigen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen 15.06.2019 (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
Neuendorfer Straße 39 a
14480 Potsdam

Ihre Fragen beantwortet gern Ina Golde unter Tel. 0331 9678230

Erschienen:

Zurück